Preise

Die Preisfindung für Übersetzungsleistungen ist ähnlich komplex wie die Aufgabe selbst. Dabei fließen mehrere Faktoren ein wie Sprachenpaar, Fachgebiet, Dringlichkeit, Dateiformat. Etabliert sind die Abrechnung nach Wörtern des Ausgangstextes oder Standardzeilen des deutschen Zieltextes. Eine Standardzeile definiere ich als 55 Zeichen inklusive Leerzeichen.

 

Manche Leistungen rechne ich auch nach Stunden ab, z. B. aufwendige Formatierungsarbeiten von PowerPoint-Präsentationen oder das Korrekturlesen von Übersetzungen.

Fordern Sie unverbindlich ein Angebot an.

Damit ich Ihnen ein Angebot machen kann, benötige ich ein paar Angaben:

  • In welcher Sprache und in welchem Format liegt das Dokument vor?
  • Welchen Umfang hat es ungefähr?
  • Falls das Dokument noch nicht in der Endversion vorliegt: Wann erwarten Sie diese?
  • Bis wann brauchen Sie die Übersetzung?
  • Zu welchem Zweck benötigen Sie die Übersetzung (z. B. intern zur Info, als Vorlage für eine gedruckte Broschüre, zur Veröffentlichung auf Ihrer Website)?
  • An wen soll sich der Text richten?

Idealerweise können Sie mir den Text, einen ersten Entwurf oder ein paar Seiten gleich mitschicken, sodass ich mir ein genaueres Bild machen kann. Für die sichere Übertragung vertraulicher Informationen habe ich bei mir E-Mail-Verschlüsselung eingerichtet. Laden Sie dazu meinen öffentlichen Schlüssel herunter.